Durchblättern

Erhaltene Gutschriften/Rückerstattungen betreffend umlagefähiger Kostenarten, können Sie direkt im Vorgang der Betriebskostenabrechnung, im Schritt: Rechnung erfassen, hinzufügen. Gehen Sie hierzu wie folgt vor.

 

Betriebskostenabrechnung starten/aufrufen:

Im Bereich: Betriebskosten starten Sie eine neue Betriebskostenabrechnung mit der Funktion: "Betriebskostenabrechnung erstellen" oder rufen diese mit dem Status: In Bearbeitung über die Liste in dem Bereich auf.

 

Rechnung hinzufügen:

Im Schritt Rechnungen erfassen Sie mit der Funktion: "Rechnung hinzufügen" eine neue Rechnung, in diesem Fall die erhaltene Gutschrift.

 

Details der Gutschrift erfassen:

Im Vorgang wählen Sie als erstes Rückerstattung, erfassen den Betrag der Gutschrift und wählen anschließend die Kostenart der Sie die Gutschrift zuweisen möchten. 

 

Umlage der erfassten Gutschrift:

Im Anschluss wird der erfasste Betrag der Gutschrift nach dem zugewiesenen Umlageschlüssel verteilt. 

 

Berücksichtigung der Gutschrift auf der Betriebskostenabrechnung:

Wenn Sie bereits Rechnung(en) zu der gewählten Kostenart erfasst haben, wird der Betrag der Gutschrift, den erfassten Gesamtkosten abgezogen. Durch die Gutschrift verringert sich der Gesamtbetrag der Kostenart.

 

Auf der Betriebskostenabrechnungs-PDF:

 

War dieser Beitrag hilfreich?

2 von 4 fanden dies hilfreich