Durchblättern

Mietobjekte sind die Basis für jede Funktion in objego. In dem Bereich "Mietobjekte" klicken Sie auf „Mietobjekt anlegen“ , um den Anlageprozess zu starten.

 

  1. Im ersten Schritt wählen Sie den Objekttyp aus. Sie können zwischen “Mehrfamilienhaus”, "Wohn- / und Geschäftshaus", “Eigentumswohnung", “Einfamilienhaus”, "Gewerbeeinheit(en)", “Garage / Stellplatz” oder “Sonstiges” wählen. 

  2. Daraufhin geben Sie die Adressdaten des Mietobjektes ein und klicken auf „Weiter“.

  3. Fügen Sie über „Einheit hinzufügen“ die Einheiten hinzu, die zu Ihrem Mietobjekt gehören. Sie können eine Wohnung, eine Gewerbeeinheit, eine Garage/Stellplatz oder sonstige Mieteinheiten ergänzen. Zu jeder Mieteinheit geben Sie die vermietete Fläche, Etage und Lage an. Wenn Sie wünschen, können Sie der Einheit eine individuelle Bezeichnung geben. Klicken Sie auf „Anlegen“. Haben Sie alle Wohnungen / Einheiten angelegt, klicken Sie auf „Weiter“.

  4. Sie haben das Mietobjekt erfolgreich angelegt. Sie können nun den Abrechnungszeitraum, wenn gewünscht anpassen und Kostenarten anlegen.

Bitte beachten Sie, dass für die Objekttypen Garage/Stellplatz und Sonstiges, keine Betriebskostenabrechnung erstellt werden kann.

 

mceclip1.png

War dieser Beitrag hilfreich?

1 von 5 fanden dies hilfreich