Durchblättern

 

 

Bitte beachten Sie: Für die zukünftige Funktion der Heizkostenabrechnung können keine eigenen Kostenarten erstellt werden. Sie können die Kosten beim Verbuchen von Ausgabenpositionen betreffend der Heizkostenabrechnung, den zur Verfügung stehen Kostenarten zuweisen.

 

1. Mietobjektübersicht

Kostenarten bzw. eigene Kostenarten können in der Mietobjektübersicht und dem Bereich: Kostenarten (Umlageschlüssel) erfasst werden.

mceclip0.png

 

Mit der Funktion „Kostenart hinzufügen“ können Sie Kostenarten aus einer Liste, die der Betriebskostenverordnung entsprechen, auswählen und nachfolgend einen Umlageschlüssel zuweisen.

 

Mit der Funktion „Eigene Kostenart hinzufügen“ möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, die vorhandene Liste von Kostenarten, die der Betriebskostenverordnung entspricht, individuell zu ergänzen. So können Sie mit den Ihnen bereits vertrauten Bezeichnungen in objego arbeiten.

Dabei sollte darauf geachtet werden, dass die hinzugefügten Kostenarten nach Betriebskostenverordnung umlagefähig sind und dass Sie in Ihren Mietverträgen eine entsprechende Vereinbarung mit Ihren Mietern getroffen haben.

 

2. Betriebskostenabrechnung

Sie können Kostenarten / Eigene Kostenarten ebenfalls im Vorgang der Betriebskostenabrechnung anlegen. Gehen Sie hierzu in den Bereich: Rechnungen und erfassen Sie eine neue Rechnung mit "Rechnung hinzufügen".

 

Im Vorgang "Rechnung hinzufügen" erfassen Sie im Feld: Kostenart, den Titel der Kostenart / eigenen Kostenart (Punkt 1). Bei Kostenart die bereits in Liste von objego vorhanden sind klicken Sie auf den Titel, bei eigenen Kostenarten klicken Sie auf "[Titel der Kostenart] neu hinzufügen" (Punkt 2). Im Anschluss wählen Sie den gewünschten Umlageschlüssel (Punkt 3) und fahre mit der Erfassung der Rechnungsdetails fort.

 

Bitte beachten Sie: Für die zukünftige Funktion der Heizkostenabrechnung mit objego können keine eigenen Kostenarten erstellt werden. Sie können die Kosten, beim Verbuchen von Ausgabenpositionen betreffend der Heizkostenabrechnung den nachfolgend zur Verfügung stehen Kostenarten zuweisen.

War dieser Beitrag hilfreich?

4 von 10 fanden dies hilfreich